Navigation mit Access Keys

SwissForestLabVeranstaltungen und News

Hauptinhalt

 

Veranstaltungen

SwissForestLab-NFZ Summer school 2019: Forest Resilience

18. - 24. August 2019

Hotel Shima, Davos

SwissForestLab Science day 2018

21. November 2018

Eidg. Forschungsanstalt WSL

Birmensdorf

«SwissForestLab Dialogue» mit Wald Schweiz

05. November 2019, 09:30 - 17:00

WSL Birmensdorf, Englersaal

 

 

News

04.04.2019

Jahrringforschung: Neue Ausstellung «Baumgeschichten» an der WSL in Birmensdorf.

03.04.2019

Freizeitforschende gesucht, um die Luftqualität und die Aktivität von Bestäuberinsekten in Zürich zu messen. Machen Sie mit?

03.04.2019

Das Blätterdach des Walds puffert gemäss einer neuen Studie Extremtemperaturen ab. Dies schützt Tiere und Pflanzen vor den Folgen der Klimaerwärmung.

25.03.2019

Die multi- und interdisziplinäre WSL erforscht komplexe Themen wie Lawinengefahr oder Trockenheit. Mehr darüber im Geschäftsbericht 2018.

21.03.2019

Zum Int. Tag des Waldes: 30'000 Fotos hat das Landesforstinventar LFI vom Schweizer Wald aufgenommen. Jetzt sind sie im Internet abrufbar.

18.03.2019

Wind, Feuer, Insekten- oder Pilzbefall und der Mensch verändern die Natur. Ein neues Lehrbuch zeigt, wie sich Störungen auf Ökosysteme auswirken.

18.03.2019

Die «Mission B» will 1 Mio. m2 für die Biodiversität gewinnen. Als Aktionspartnerin bietet die WSL Führungen, Vorträge und Exkursionen an.

04.03.2019

Der Tag der freilebenden Tiere und Pflanzen am 3.3. macht auf den Artenschutz aufmerksam. Die WSL liefert wissenschaftliche Grundlagen.

01.03.2019

Könnte es mehr Waldbrände durch Blitze geben? Diesen und anderen Fragen gehen WSL-Forschende in 13 Kurzanalysen zum letzten Hitzesommer nach.

26.02.2019

Der Asiatische Laubholzbockkäfer, der im Kanton Freiburg 2011 und 2014 nachgewiesen wurde, konnte erfolgreich ausgerottet werden.

26.02.2019

Kleinste Meeres-Lebewesen transportieren Kohlenstoff aus der Atmosphäre in die Tiefen der Ozeane. Der Klimawandel verändert diese biologische Pumpe.

18.02.2019

Welche Folgen hatte die Entwässerung von Feuchtgebieten, deren spätere Wiedervernässung und die Renaturierung? Ein neues Buch beantwortet die Fragen.

06.02.2019

Mit landesweit 735'000 m3 erreichte die Menge des vom Buchdrucker (Ips typographus) befallenen Fichtenholzes 2018 den höchsten Stand seit 2006.

23.01.2019

Felix Kienast ist Präsident des neuen Forums Landschaft, Alpen, Pärke, das zur Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT) gehört.

17.01.2019

Je weiter entfernt Bäume von Polen oder Berggipfeln wachsen, desto mehr begrenzt Trockenheit ihr Wachstum.

17.12.2018

Gibt es Urwälder in der Schweiz, wie sieht ein kranker Wald aus, warum wachsen Bäume nicht in den Himmel? 100 Fragen, 100 Antworten.

29.11.2018

Die WSL erforscht, wie sich der Klimawandel auf die Pflanzen, Tiere und den Wald sowie auf Schnee, Eis, Wasserressourcen und Naturgefahren auswirkt.

19.11.2018

Die erste globale Vegetationsdatenbank enthält über 1,1 Millionen Vegetationsaufnahmen.

16.08.2018

Dünne Baumwurzeln werden deutlich weniger alt als bislang angenommen, wie Jahrringanalysen einer in Nature Communications veröffentlichten Studie zeigen.

11.07.2018

Wie lässt sich die schwierige Nutzung des Gebirgswaldes mit seinen wichtigen Ökosystemleistungen vereinbaren? Ein Seminar an der WSL suchte Antworten.