Navigation mit Access Keys

Hauptinhalt

 

News

22.07.2020

Vom Insektensterben über Nahrungsnetze bis zur Umweltpolitik: Die Forschungsinitiative «Blue Green Biodiversity» stellt ihre ersten 13 Projekte vor.

16.07.2020

Wie stark sind Böden in Europa radioaktiv belastet? Eine internationale Studie unter Schweizer Leitung liefert eine neue Karte.

13.07.2020

Während global die Artenvielfalt schrumpft, kann es lokal unterschiedliche Trends geben, zeigt eine grossangelegte Studie mit WSL-Beteiligung auf.

29.05.2020

Eine im Journal Science publizierte Studie unter Beteiligung der WSL-Professorin Charlotte Grossiord zeigt, wie sich Wälder weltweit verändern.

20.04.2020

Für ein Experiment zum Blattaustrieb im Frühjahr malte Yann Vitasse die Knospen von jungen Bäumen an. Wie es dazu kam, erzählt er im Blog.

26.03.2020

Im Trockensommer 2018 warfen Buchen ihre Früchte vorzeitig ab. Diese Reaktion konnten WSL-Forschende erstmals bei Waldbäumen dokumentieren.

19.03.2020

Bäume brauchen eine Kälteperiode, um im Frühjahr austreiben zu können. Ein Experiment an der WSL untersucht ihren Kältebedarf.

27.02.2020

Der Klimawandel verändert die Wasserdampf-Verhältnisse in der Atmosphäre, mit Folgen für die Vegetation. WSL-Forschende untersuchen das Phänomen.

26.02.2020

Schauen Sie hinter die Kulissen unserer Arbeit. Was bedeutet Waldschutz in der Praxis?

Video mit Untertiteln in verschiedenen Sprachen.

26.02.2020

Die Borkenkäferschäden erreichten im Jahr 2019 mit 1,4 Mio. m3 Fichtenholz den zweithöchsten je registrierten Wert. Nur im Jahr 2003 war es noch mehr.

20.02.2020

«Vererbung» ohne Veränderung der genetischen Information: Bäume geben Umweltanpassungen an ihren Nachwuchs weiter, zeigt eine WSL-Studie.

04.02.2020

Zahlreiche Organismen finden in altem Holz Nischen zum Überleben. Ein neues WSL-Merkblatt erklärt, wie man diese erkennt, schützt und fördert.

28.01.2020

Über die Luft verbreiteter Stickstoff regt das Baumwachstum an. Eine neue Studie zeigt: Der Zuwachs ist begrenzt, weil andere Nährstoffe fehlen.

14.01.2020

Der Jahrringforscher Fritz Schweingruber ist am 7. Januar 2020 verstorben. Fast 50 Jahre hat er massgeblich zum Renommee der WSL beigetragen.

01.12.2019

Der Nordische Fichtenborkenkäfer ist erstmals in der Schweiz und in Liechtenstein entdeckt worden. Er besiedelt vor allem Fichten.

15.11.2019

Zukunft der Esche in Europa: Zwei neue Projekte an der WSL befassen sich mit den aktuellen Bedrohungen.

30.10.2019

Die Zahl der Insektenarten ist im letzten Jahrzehnt dramatisch geschrumpft, weist eine internationale Studie mit Beteiligung der WSL nach.

24.10.2019

BAFU-Bericht unter Mitwirkung der WSL: Mensch, Wald, Gewässer und Landwirtschaft litten unter dem heissen und trockenen Sommer 2018.