Navigation mit Access Keys

SwissForestLabVeranstaltungen und News

Hauptinhalt

 

Veranstaltungen

SwissForestLab-NFZ Summer school 2019: Forest Resilience

18. - 24. August 2019

Hotel Shima, Davos

SwissForestLab Science day 2018

21. November 2018

Eidg. Forschungsanstalt WSL

Birmensdorf

«SwissForestLab Dialogue» mit Wald Schweiz

05. November 2019, 09:30 - 17:00

WSL Birmensdorf, Englersaal

 

 

News

13.12.2019

Welche Bäume gefällt werden oder stehen bleiben sollen, beurteilen Förster und Naturschützer sehr unterschiedlich. Mehr dazu im DIAGONAL-Bericht.

01.12.2019

Der Nordische Fichtenborkenkäfer ist erstmals in der Schweiz und in Liechtenstein entdeckt worden. Er besiedelt vor allem Fichten.

27.11.2019

Wie gut schützt Wald vor Rutschungen? Antworten liefern eine Spezialausgabe der Zeitschrift für Forstwesen sowie die WSL-Rutschungsdatenbank.

26.11.2019

Viele national bedeutsame Biotope haben sich negativ verändert. Doch es gibt auch positive Signale. Mehr dazu im neuen WSL-Bericht.

25.11.2019

Die WSL-Messstation Seehornwald in Davos ist nun offiziell für das Netzwerk ICOS Schweiz zertifiziert

21.11.2019

Die Umwandlung einer ehemaligen Weide in eine Palmölplantage weist eine neutrale Kohlenstoffbilanz auf: Eine WSL/EPFL-Untersuchung in Kolumbien.

15.11.2019

Zukunft der Esche in Europa: Zwei neue Projekte an der WSL befassen sich mit den aktuellen Bedrohungen.

13.11.2019

Zusammen mit Agroscope und federlegno.ch untersucht die WSL in Cadenazzo das Potenzial von Robinienholz für den Ausbau von Tessiner Grappa.

08.11.2019

Erfahrungen teilen und gemeinsam Probleme lösen: Die neue Ausgabe des WSL-Magazins Diagonal ist dem Austausch zwischen Forschung und Praxis gewidmet.

05.11.2019

Eine von der WSL geleitete Studie hat erstmals global mit identischen Methoden ergeben, wie viel Stickstoff in Grasländern zur Verfügung steht.

05.11.2019

Unterschiede in Lage, Bewirtschaftung und ökologischem Wert können neu durch ein Punktesystem objektiv beurteilt werden.

24.10.2019

BAFU-Bericht unter Mitwirkung der WSL: Mensch, Wald, Gewässer und Landwirtschaft litten unter dem heissen und trockenen Sommer 2018.

24.10.2019

Gestalten Sie die Zukunft der Biodiversität mit - am World Biodiversity Forum in Davos im Februar 2020. Jetzt Abstracts einreichen und anmelden!

01.10.2019

Die Anwendung der Genetik kann die Naturschutzpraxis bei verschiedenen Fragestellungen unterstützen. Der neue WSL-Bericht zeigt auf, wie es geht.

01.10.2019

Angelika Zahrnt, Irmi Seidl (WSL) und Team zeigen, wie sich Erwerbs-, Sorge- und Freiwilligenarbeit sowie Selbstversorgung kombinieren lassen.

26.09.2019

Die WSL-Ökophysiologin Charlotte Grossiord erforscht, wie der globale Wandel Landökosysteme beeinflusst. Nun ist sie Professorin der EPFL und der WSL.

24.09.2019

Riesige Fichtenwälder und kuriose Begegnungen: Peter Brang berichtet von seinen Exkursionen in den Urwäldern der Ukraine.

12.09.2019

Der Klimawandel lässt die Alpenpflanzen höher wachsen. Entscheidender Faktor dabei sind die Böden, über die aber wenig bekannt ist. Das soll sich ändern.

09.09.2019

Von Insekten und Pilzen befallene Baumsamen bergen weltweit ein grosses Risiko für Bäume und Wälder, wie Forschende von CABI und WSL herausfanden.

04.09.2019

Waldbrandstrategien der Schweiz: WSL-Forscher fassen sie in der Schweizerischen Zeitschrift für Forstwesen zusammen.