Navigation mit Access Keys

Hauptinhalt

 
 

Hauptinhalt

 

Das SwissForestLab ist eine Forschungsplattform und ein Infrastrukturnetzwerk. Durch die intensive Nutzung von Synergien in der Schweizer Waldforschungsexpertise fördern wir gemeinsame Forschungsarbeiten, um ein vertieftes Verständnis der Funktionsweise, Widerstandskraft und Anpassungsfähigkeit des Ökosystems Wald zu erhalten.

 
 

Veranstaltungen

SwissForestLab-NFZ Summer school 2019: Forest Resilience

18. - 24. August 2019

Hotel Shima, Davos

SwissForestLab Science day 2018

21. November 2018

Eidg. Forschungsanstalt WSL

Birmensdorf

«SwissForestLab Dialogue» mit Wald Schweiz

05. November 2019, 09:30 - 17:00

WSL Birmensdorf, Englersaal

 
 

NEWS

Welche Bäume gefällt werden oder stehen bleiben sollen, beurteilen Förster und Naturschützer sehr unterschiedlich. Mehr dazu im DIAGONAL-Bericht.

Der Nordische Fichtenborkenkäfer (Ips duplicatus)

Der Nordische Fichtenborkenkäfer ist erstmals in der Schweiz und in Liechtenstein entdeckt worden. Er besiedelt vor allem Fichten.

Bei Hangmuren verflüssigt sich der mit Wasser vollgesogene Boden regelrecht. Im Bild: St. Antönien (GR) nach den Unwettern 2005. (Foto: WSL)

Wie gut schützt Wald vor Rutschungen? Antworten liefern eine Spezialausgabe der Zeitschrift für Forstwesen sowie die WSL-Rutschungsdatenbank.

Viele national bedeutsame Biotope haben sich negativ verändert. Doch es gibt auch positive Signale. Mehr dazu im neuen WSL-Bericht.

35 Meter hoher Messturm an der ICOS Station in Davos. Foto: Lukas Hörtnagl

Die WSL-Messstation Seehornwald in Davos ist nun offiziell für das Netzwerk ICOS Schweiz zertifiziert

Die Umwandlung einer ehemaligen Weide in eine Palmölplantage weist eine neutrale Kohlenstoffbilanz auf: Eine WSL/EPFL-Untersuchung in Kolumbien.

Zukunft der Esche in Europa: Zwei neue Projekte an der WSL befassen sich mit den aktuellen Bedrohungen.

Zusammen mit Agroscope und federlegno.ch untersucht die WSL in Cadenazzo das Potenzial von Robinienholz für den Ausbau von Tessiner Grappa.

Erfahrungen teilen und gemeinsam Probleme lösen: Die neue Ausgabe des WSL-Magazins Diagonal ist dem Austausch zwischen Forschung und Praxis gewidmet.